Das Troja-Schloß

Öffnungszeit: Dienstag–Sonnatg 10.00-18.00, Freitag 13.00 –18.00 (April-Oktober)
Eintrittspreise:
im Park Eintritt frei, das Schloß 120 Kè (60 Kè Studenten und Rentner)
Anfahrt:
mit dem Bus Nr. 112 von der Station Nádraží Holešovice zum ZOO
Weitere Informationen: Trojský zámek (Wikipedia)

Eines der schönsten Barock-Schlösser aus dem 17. Jahrhundert in Böhmen befindet sich im Residenz-Teil Prags, in Trója. Der Hauptsaal des Schlosses zeichnet sich durch umfangreiche Freskomalereien auf das Thema Sieg der Habsburgmonarchie über Türken bei Wien aus und wird von einer prächtigen Treppe ergänzt, die mit Skulpturen geschmückt ist und direkt in den umfangreichen und schön gepflegten französischen Park mit Terrakotta-Vasen führt.

Der Park ist in der Öffnungszeit des Schlosses frei zugänglich und bietet schöne Ausblicke nicht nur auf das Schloß, sondern auch auf den nahen Weinberg mit der St.Klara-Kapelle. Zu den Dominanten des Parks zählen ein Brunnen mit Fontäne und ein Gartenlabyrinth.

Das Trója-Schloß befindet sich gleich neben dem Prager Zoologischen Gartens und in der Nähe können Sie auch den Botanischen Garten und das tropische Glashaus Fata Morgana besuchen.

Foto: Michal Nìmejc

 DSC_1193.jpg DSC_1301.JPG DSC_6839.jpg IMG_3208.JPG
IMG_8878.JPG DSC_6535.JPG